Vorhaben: Regionalwährung “Lahntaler”

Regiogeld oder auch Regionalgeld ist ein relativ junges Phänomen in der Ökonomie. Seitdem im Jahr 2003 der Chiemgauer am Chiemsee gestartet ist, hat das Projekt zahlreiche Nachahmer gefunden und die Vorstellungen davon, wie Geld funktionieren kann, enorm bereichert. Regiogeld ist ein für eine Region konzipiertes Zahlungsmittel, welches zusätzlich zum Euro eingesetzt wird.
(Quelle: www.regionalentwicklung.de 
http://www.youtube.com/watch?v=mOk6ockVU7s)


Einführung einer Regionalwährung “Lahntaler”. 
Alle die mitmachen
Edith, Udo 
Unser nächster Schritt
Erstellung eines Grundsatzpapier und Prüfung auf Plausibilität
Kontaktperson
Edith Krainhöfner
Organisatorisches:
eMailverteiler für Teilnehmer: verteiler.ag.lahntaler@marburg-im-wandel.de