Gründerzeit! 3 Tage offene Hand

veröffentlicht um 28.06.2014, 08:07 von TT Marburg

Am Wochenende des 11-13 Juli empfängt die LANDHÜTER Wohnungs- und Landbau Genossenschaft eG auf dem Gelände des ehemaligen Gasthofs Eiserne Hand in Hohenahr- Erda alle Interessierten zu den Tagen der offenen Hand. Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Personen, die sich über die junge Wohnungs- und Landbaugesellschaft mit ihren Projekten informieren möchten. Neben ihrem Kerngeschäft einer nachhaltigen und sozial vertretbaren Versorgung ihrer Mitglieder mit gesundem Wohnraum und Land beabsichtigt sie in den kommenden Jahren als Projektträger in der neuen LEADER Förderperiode von 2015-2020 für Projekte im ländlichen Raum Mittelhessens in Erscheinung zu treten. Damit richtet sie sich insbesondere an Nachhaltigkeitsinitiativen und junge Familien, um mit ihnen für einen guten Start für das Arbeiten im ländlichen Raum zu sorgen.

 

Gefördert werden Projekte, die thematisch in den Bereichen ökologische Garten- und Landwirtschaft, Erneuerbare Energien, generationsübergreifendes Wohnen-Lernen-Arbeiten, sowie der solidarischen Ökonomie angesiedelt sind.

 

An diesem Wochenende wird den Gästen ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm geboten. In Kleingruppen werden verschiedene Projekte, Interessengemeinschaften sowie Instrumente und Wege für das Erreichen von Selbstversorgung, Selbstständigkeit und Selbstgenügsamkeit vorgestellt. Wer neugierig ist, sich darüber mit Wissen zu versorgen, ist ebenso Willkommen, wie diejenigen die sich an diesem Wochenende und auch in Zukunft kreativ und tatkräftig einbringen möchten. Mit einem Ideenwettbewerb zur Gestaltung von Lebensräumen nach den Prinzipien der Permakultur möchte sich der Veranstalter auch an die Öffentlichkeit wenden. Über einen Informationsstand erhalten alle Besucher die Möglichkeit sich über das Modell der LANDHÜTER Wohnungs- und Landbaugenossenschaft und ihren verschiedenen Interessengemeinschaften zu informieren.

Bei der Durchführung der Veranstaltungen wird hinsichtlich des ökologischen Fußabdrucks auf den Gestaltungsansatz der Permakultur besonderer Wert gelegt, der in vielen Lebensbereichen Nachhaltigkeit ermöglicht.

Die weiteren Programmpunkte der Veranstaltung werden über die Homepage der Landhüter bekannt gegeben.

www.landhueter.de

Comments